NACHHALTIGKEIT

IFS BROKER AUDIT 2022

Ausgezeichnete Qualitätssicherung bei der FÜR SIE.

Durch immer komplexere Lieferketten wird es immer wichtiger, die Qualität aller Produkte und Dienstleistungen dauerhaft abzusichern. Alle Marktteilnehmer sollten zu jeder Zeit darauf vertrauen können, dass Produzenten und Lieferanten fortlaufend die gewohnte und vereinbarte Qualität den Kundinnen und Kunden liefern. Aus diesem Grund hat sich die REWE-FÜR SIE Eigengeschäft GmbH frühzeitig nach dem Aufbau und dem Ausbau ihres Eigengeschäfts dazu entschieden, die hohen Standards bezüglich der Qualitätssicherung von unabhängiger Stelle prüfen und belegen zu lassen.

KUNDENPORTRAIT

DÜRFEN WIR VORSTELLEN?

C+C Oberallgäu Lang-Steudler GmbH

Die C+C Oberallgäu Lang-Steudler GmbH ist eines der wenigen großen Familienunternehmen in Deutschland. In den letzten 50 Jahren hat sich der Betrieb zu einem breit aufgestellten Großhändler mit hochmodernem Einkaufszentrum und einem professionellen Lieferservice entwickelt. Michael Lang-Steudler führt das Unternehmen nun in dritter Generation. Ihm haben wir einige Fragen zu seiner Mission und den Visionen für die Zukunft gestellt.

TRENDS

AUSGERADELT?

Ist die Zeit der Lebensmittel-Lieferdienste schon wieder vorbei?

Brot, Käse oder Bier in nur zehn Minuten geliefert – gerade während der Lockdowns haben viele Verbraucher:innen den Service der vielen Lebensmittel-Lieferdienste in Anspruch genommen. Gorillas, Flink oder auch Getir öffneten vor rund zwei Jahren viele kleine Lager in Innenstädten, um von dort aus die Online-Bestellungen mit dem Fahrrad zu den Kunden zu bringen. Die Nachfrage war hoch und Investoren machten riesige Beträge für die schnell wachsenden Unternehmen locker.

NACHHALTIGKEIT

VOM TELLER IN DEN MÜLL

75 kg Lebensmittelabfälle. Pro Person. Pro Jahr.

Jedes Jahr landen Unmengen von noch verzehrbaren Lebensmitteln im Müll. Fast die Hälfte der Abfälle entsteht in den privaten Haushalten. Der meiste Abfall fällt dabei in Ein-Personen-Haushalten an. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat herausgefunden, dass fast ein Drittel der Lebensmittelabfälle in der Primärproduktion und bei der Verarbeitung der Lebensmittel entstehen. Den kleinsten Anteil hat der Groß- und Einzelhandel mit rund vier Prozent.

GESETZESÄNDERUNGEN

(N)IMMER AUF DIE KLEINEN

Erster Erfolg des Agrar- und Lieferkettengesetz?

Seit Juni 2021 ist das Agrarorganisationen- und Lieferkettengesetz (AgrarOLkG) in Deutschland in Kraft. Es verbietet eine Reihe von unlauteren Handelspraktiken zwischen Produzenten und der Industrie bzw. dem Handel. Deutschland setzt mit diesem Gesetz die UTP-Richtline der EU aus dem Jahr 2019 um.

GESETZESÄNDERUNGEN

SINGLE USE PLASTICS

Gemeinsam für die Umwelt.

Seit Juli gibt es in der EU das Verbot von Einwegplastik – endlich! Denn ein Blick auf die Zahlen macht schwindelig: Zwischen den Jahren 1950 und 2015 wurden bereits 8,3 Milliarden Tonnen Plastik produziert! Umgelegt auf die heutige Weltbevölkerung, entspricht das mehr als einer Tonne pro Kopf... Auch wir von der FÜR SIE stellen uns der Verantwortung als Großhändler und machen dem Plastikmüll im Zuge der neuen Richtlinien den Gar aus.

MARKTENTWICKLUNG

GETRÄNKEHANDEL IN BEWEGUNG

Mehrere Einflussfaktoren machen Händlern Druck.

Deutschlands Getränkefachgroßhändler stehen vor enormen Herausforderungen. Die andauernde Corona-Pandemie, Störungen der Lieferketten, fehlendes Personal und steigende Preise sind die am stärksten einwirkenden Kräfte. Seit Beginn des Angriffskrieges auf die Ukraine spitzt sich die Lage durch steigende Energie- und Kraftstoffpreise und verunsicherte Konsumenten weiter zu.

+49 (0)221 16041-0
kundenservice@fuer-sie-eg.de
Kontaktformular